Startseite » Lösungen » Landwirtschaft » Digitaler Pflanzenschutz

Prognose- und Warnsystem für Pflanzenkrankheiten

Durch die digitale Erfassung und Auswertung von Umweltdaten lassen sich Pflanzenschutzmaßnahmen optimieren. Beispiel: Septoria-Timer.

Ein Septoria Timer ist ein Prognosesystem und Warngerät für die Pflanzenkrankheit Septoria tritici (Septoria Blattdürre). Ziel ist es den Zeitpunkt einer Septoria Infektion im Weizen auf Basis der lokalen Umweltdaten (maßgeblich Wetterdaten) möglichst präzise vorherzusagen.

Richtig terminierte Fungizid-Maßnahmen führen zu signifikaten Kosteneinsparungen und helfen Resistenzen zu vermeiden. Ein Septoria-Timer hilft die Frage zu beantworten, wann und damit wie oft eine Behandlung durchgeführt werden sollte.

Ein Septoria Timer ist eine Kombination aus Agrar-Wetterstation/Sensorik und softwaregestützten Prognosenmodell.

Autarke Energieversorgung notwendig

Anwendungen im digitalen Pflanzenschutz sind ein gutes Beispiel für Anlagen, die zwingend eine autarke Energieversorgung benötigen, denn welches Feld verfügt schon über eine Steckdose. Die Controller von M2M Control sind speziell für derartige Einsatzberiche entwickelt worden und verfügen über ein ausgefeiltes Energiemanagement:

  • Geringer Energiebedarf durch verschiedene Ausführungsgeschwindigkeiten und verschiedene Sleep-Modi und Wake-Up Ereignisse

  • Interne Pufferbatterie mit intelligenter Ladelogik und Unterstützung für größere externe Batterie

  • Unterstützung für Solarstromversorgung

Empfohlene IoT/M2M Produkte

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen und Produkten? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.