Startseite » Lösungen » Allgemein » Datenlogger

In jedem Pro Controller steckt ein professioneller Datenlogger!

Datenlogging gehört zu vielen Steuerungs- und Überwachungsaufgaben einfach dazu, sei es zur (ggf. gesetzlich vorgeschriebenen) Dokumentation oder zur Fehlererkennung- und Analyse. Die Controller der Pro Serie haben dazu alles bereits an Bord:

  • Datenlogger-Funktion bereits im Betriebssystem verankert
  • Unbegrenzte Anzahl Datenpunkte¹
  • Beliebige Zykluszeiten¹
  • Logging beliebiger Datenquellen (z.B. Digital, Analog, ModBus, CAN, M-Bus)
  • Persistente Speicherung (im internen Flash-Speicher, einem Flash-Laufwerrk und/oder auf einer SD-Karte)
  • Powerfail-sicher durch eingebaute USV
  • Vielfältige Übertragsunsmöglichkeiten der Messwerte (z.B. FTP, SMTP, MQTT, REST oder direkte Übertragung in eine SQL-Datenbank)

¹ Limitiert nur duch Speicher und Rechenleistung

Datalogging für alle Anwendungen und Branchen

Der in den Pro Controllern integrierte Datalogger ist universell ausgelegt und wird in vielen Branchen und Anwendungen erfolgreich eingesetzt.

Dazu gehören z.B.:

  • Energiemanagement
  • Wasserwirtschaft (Frisch- und Abwasser)
  • Gebäudetechnik
  • Umweltmesstechnik
  • Agrartechnik
  • (Sonder)Fahrzeugtechnik
  • Prozessüberwachung

Dank der großen Anzahl realisierter Projekte deckt der Pro Datenlogger sicher auch die speziellen Anforderungen Ihrer Anwendung ab. Sprechen Sie uns an und testen Sie uns!

Datalogging leicht gemacht

Die Pro Controller machen die Implementierung von professionellem Datalogging in Ihre Applikation leicht, auch wenn Ihre Anforderungen anspruchsvoll sind:

  • Der Datenlogger ist einfach und extrem flexibel parametrierbar, z.B. auch für Anpassungen des Datenformates, das Busgeräte (ModBus, M-Bus, CAN) liefern.
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung des Datenloggings durch unserer Experten.
  • Kommerziell attraktiv: Keine Lizenzgebühren pro Gerät.

Sprechen Sie uns an! Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie professionelles Datenlogging in Ihre Anwendung bringen.

Fallbeispiel:
Überwachung der Lagerung von Produkten in Silos

Problemstellung:

Bei der Lagerung von Schüttgut in Silos kann vieles passieren, z.B. Kondensations- und Temperaturprobleme. In der Folge kann es zu Verklumpung und Anhaftung des Produktes an den Innenwänden und im Extrem sogar zu einer Verstopfung des Silo führen. Auch ein Verderben des Produktes durch Schimmelwachstum ist möglich.

Ursachen können z.B. das Einblasen des Produktes mit zu feuchter Luft oder Schwankungen der Außentemperatur- und Außenluftfeuchtigkeit sein. Besonders problematisch sind im Silo gelagerte hygroskopische Produkte

Die Folge können mangelhafte Produktqualität, Produktionsstörungen und ein erhöhter Wartungsaufwand sein. Der entstehende wirtschaftliche Schaden durch Produktionsstörungen, mangelnde Produktqualität und erhöhten Wartungsaufwand kann schnell erhebliche Ausmaße annehmen.

Lösungsansatz:

Der Pro Controller und Datenlogger überwacht die Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Silo kontinuierlich mittels Sensoren. Diese Messwerte werden zur Dokumentation gesammelt. Der Controller aktiviert entsprechend den Messwerten im Inneren des Silos und in der Umgebung die Belüftung und den Entfeuchter bis ein sicherer Zustand hergestellt ist.

Ergebnis:

Durch permanante Überwachung, Protokollierung und Steuerung wird eine gleichbleibend hohe Qualität des Produktes sichergestellt. Die Lagerung im Silo fügt sich wartungsarm und günstig in die Produktionsprozesse ein und sichert eine hohe Produktivität und niedrige Produktionskosten.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen zum Thema Datalogging oder unseren Lösungen und Produkten? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Empfohlene IoT/M2M Produkte